Thorshämmer sind fertig

Die versprochenen und kürzlich geschmiedeten Thorshämmer sind fertig. Jeder ein Unikat, daher will gut Ding auch seine Weile haben. Auf’s Schmieden folge das Abrunden der Kanten (Grat entfernen), dann habe ich sie gebürstet, in Leinöl geschwärzt und mit einer schönen eisernen Öse versehen. In die Oberfläche eines jeden Hammers haben sich die unverwechselbaren Hammerschläge und Bearbeitungsspuren eingeprägt. Die Heimstatt des Werkes hat ihre Spuren hinterlassen, bevor sie in die Hände der Asen- und Vanentreuen entlassen werden.

In zwei Größen liegen sie auf der Hand: Einer eher klein und weniger auffällig, der andere etwas größer.

Für den kleineren hätte ich gern 6 Euro, für den größeren 8 Euro. Zu dem geschwärzten und rustikalen Aussehen passt gut ein schwarzes Lederband. Das kann ich mit einem Schiebeknoten auch gleich drantüddeln, wer das möchte. Für das Lederband nehme ich 1,50 Euro, für Porto und Versand 1,50 Euro. Bitte eine kurze Mail an mich, wer zugreifen möchte. Die Reservierungen gehen natürlich vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.