Archiv der Kategorie: Steinheiligtum

Das Leuchten im Disensaal

Dísarsalr ist eines dieser klangvollen Worte, die uns aus der altnordischen Zeit in den Sagatexten überliefert wurden. Vom Wortklang her roh und archaisch, nicht aus dieser Zeit und gänzlich unbekannt im alltäglichen Dasein. Und doch von rauher Schönheit und Harmonie. Jedenfalls in all jenen Ohren, denen der Klang von Ursprung und Widerborstigkeit keine Unbekannten sind, sondern mehr ein verinnerlichtes Lebensprinzip.

Weiterlesen

Hörgr im Frost

„Heute Nacht hat Väterchen Frost die Welt wieder verzaubert.“ Aufgeregt blickt unsere Tochter aus dem Fenster… und tatsächlich, das feuchte Wetter der letzten Tage hat sich über Nacht in eine glitzernde Eislandschaft verwandelt. Besonders schön wirken die Bäume im Gegenlicht der aufgehenden Sonne. Ein Blick aufs Thermometer verrät: Ja, Väterchen Frost hat mit -6°C alles fest im Griff.

Natürlich auch den Steinaltar, der sich in der hinteren Ecke unseres Grundstücks in ein weißes Winterkleid gehüllt hat. Von oben aus dem Haus gesehen eine perfekte Gelegenheit, um auf den Auslöser zu drücken und die frostige Impression festzuhalten… Weiterlesen

Feuer & Eis

Als der Wetterbericht vergangene Woche Schnee voraussagte, ging ich in Anbetracht der milden Winter eher von einer zählbaren Menge an Flocken aus, die uns der vermeintliche Wintereinbruch bescheren würde. Nun, als die Schneedecke dann aber beharrlich wuchs und das Gestöber einfach nicht enden wollte, wurde mir langsam klar: Es würde wohl doch nicht nur bei ein paar munteren Flöckchen bleiben.

Weiterlesen